Datenschutzerklärung


Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse! Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig, bitte nehmen Sie daher die nachstehenden Informationen über den Umgang mit Ihren Daten zur Kenntnis:

Die ThePowerHouse GmbH hat die ihr zumutbaren Maßnahmen ergriffen den bestmöglichsten Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

 

Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der ThePowerHouse GmbH beruht im wesentlichen auf den Begrifflichkeiten, die durch den europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Diese können in Art. 4 DSGVO nachgelesen werden – Beispielsweise auf der Seite der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit https://www.bfdi.bund.de

Im Übrigen werden die folgenden Begrifflichkeiten verwendet:

a) Auftragsdatenverarbeiter
Auftragsdatenverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

b) Cookies

Cookies sind Textdateien, die der Browser beim Aufrufen einer Webseite auf dem Computer des Nutzers ablegt. Sie speichern Daten zum Besuch von Websites, welche dies im Einzelnen sind hängt von der Art und dem Zweck des Cookies ab.

c) Double-Opt-in

Hat sich eine betroffene Person mit ihrer E-Mail-Adresse in einen Verteiler eingetragen (Single Opt-in), wird eine anschließende Bestätigungs-E-Mail versendet und hiermit um Bestätigung der Anmeldung gebeten. Bestätigt die betroffene Person die Anmeldung ist der Double-Opt-in abgeschlossen.

 d) Web Beacon (Zählpixel)

Ein Web Beacon, oder auch Zählpixel, ist eine Miniaturgrafik, die in E-Mails eingebettet wird, um den Erfolg oder Misserfolg des Newsletters zu bewerten. Anhand des eingebetteten Zählpixels lässt sich erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

 

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die:

ThePowerHouse GmbH,
vertreten durch deren Geschäftsführerin Lisa Lang
 

Budapester Str. 38-50,

10787 Berlin

Deutschland


Tel.:   0049 – (0) 30 20837551
E-Mail: hello@thepowerhouse.group
Website: https://thepowerhouse.group

 

 

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseite der ThePowerHouse GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können:
 

(1) Der verwendete Browsertyp

(2) Uhrzeit und Datum des Seitenaufrufs

(3) Das verwendete Betriebssystem,

(4) Die Internetseite, von welcher aus unsere Internetseite verwiesen wurde (Referrer)

(5) Die Unterwebseiten die auf unserer Internetseite angesteuert werden,

(6) Die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), wobei die Speicherung mit der Maßgabe erfolgt, dass statt der tatsächlichen IP-Adresse z.B. 123.123.123.123 eine IP- Adresse 123.123.123.XXX gespeichert wird, wobei XXX ein Zufallswert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstellung eines Personenbezuges ist nicht mehr möglich.

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die ThePowerHouse GmbH und deren Webhoster, Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109-5210 United States, vertreten durch Chief Executive Officer, Andrew R. Jassy, daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert, sodass hieraus keinerlei Verbindungen oder zusammenhängende Datensätze gebildet werden können. Mit dem bezeichneten Webhoster wurde ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen.

Sollten Sie über eine der im Anhang A oder Anhang B (Siehe am Ende dieser Datenschutzerklärung) genannten Internetadressen auf unsere Seite weitergeleitet worden sein, wurden die unter diesem Punkt genannten Daten von einem weiteren Auftragsdatenverarbeiter unter Maßgabe des Vorstehenden erfasst. Hierbei handelt es sich bei den unter Anhang A genannten Adressen um die die domainfactory GmbH, vertreten durch deren Geschäftsführer Dr. Claus Boyens, Tobias Mohr, Oskar-Messter-Strasse 33, 85737 Ismaning und bei den in Anhang B genannten um die GoDaddy.com LLC, 14455 N. Hayden Rd., Ste. 226 Scottsdale, AZ 85260 USA, vertreten durch deren CEO Scott W. Wagner.  Ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung wurde mit beiden Auftragnehmern geschlossen.

Die entsprechende Datenerfassung und Verarbeitung ist notwendig, um die unter diesem Punkt genannten Zwecke zu verfolgen und die Weiterleitung auf unsere Seite zu ermöglichen.

 

Cookies
Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies beschränkt werden kann oder der Browser so eingestellt werden kann, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort unserer Internetseite ohne Cookies eingeschränkt ist.

 

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Die Internetseite der ThePowerHouse GmbH enthält Funktionen die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme ermöglichen, wozu auch ein Kontaktformular und eine E-Mail-Adresse gehört. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über das Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.
 

Newsletter
Auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen besteht die Möglichkeit zum abonnieren eines Newsletters. Die im Rahmen des Abonnements erhobenen Daten ergeben sich aus dem Inhalt der Eingabemaske.

Die ThePowerHouse GmbH informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege dieses Newsletters über Angebote und Neuigkeiten in Bezug auf das Unternehmen und dessen Geschäftszweig.

Der Newsletter kann grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und sie sich für den Empfang des Newsletters registriert hat. Vor der ersten Versendung des Newsletters, wird an die von der betroffenen Person eingetragenen E-Mail-Adresse eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden.

Der Versand von E-Mail-Newslettern erfolgt über den technischen Dienstleister The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (http://www.mailchimp.com/), an die wir Ihre Daten zum Zweck der Newsletterversendung weitergeben. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Zum Schutz Ihrer Daten in den USA haben wir mit MailChimp einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, um die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an MailChimp zu ermöglichen. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten, Einzelheiten zum US-EU-Privacy-Shield können Sie hier nachlesen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG.

Im Übrigen gelten auch für die im Rahmen des Abonnements des Newsletters erhobenen Daten die Rechte unter Punkt  10

 

6.1. Newsletter-Tracking

Die Newsletter enthalten sogenannte Web Beacons.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Web Beacons erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters wird automatisch als Widerruf gewertet.

Aus technischen Gründen ist es leider nicht möglich den Newsletter weiterhin zu erhalten, wenn die Einwilligung zur Auswertung der Web Beacons widerrufen wird – dies wäre mit unverhältnismäßigem Aufwand für das Unternehmen verbunden.

 

Bewerbungen
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
 

Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Google Analytics setzt einen Cookie auf dem System der betroffenen Person. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, wird der Internetbrowser auf dem System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden.
Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Wir haben mit Google einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen.

 

8.1 Verwendung von Google AdSense

Unsere Website nutzt Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. Google AdSense verwendet sowohl Cookies als auch sogenannte Web Beacons (siehe Begriffsbestimmungen).

Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf unserer Seite ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Daten über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird die IP-Adresse jedoch nicht mit anderen gespeicherten Daten zusammenführen, sodass keine Individualisierung über die IP-Adresse hinaus erfolgt.

 

Nutzer können die Speicherung der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern:

Zum einen durch Deaktivierung im Browser direkt oder Mittels eines Plugins. (siehe hierzu auch unter Cookies).

Ferner durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google bzw. durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne »About Ads« sind.

 

Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies für Werbung bei Google AdSense sind in der Datenschutzerklärung von Google, insbesondere unter den folgenden Links zu finden:

 

http://www.google.de/policies/privacy/partners/

http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads

http://support.google.com/adsense/answer/2839090

 

8.2 Verwendung von Google Adwords

Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm “Google AdWords” und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

 

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

 

8.3. Verwendung von Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite auf welcher eine Instagram-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

 

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
 

Rechte der betroffenen Person

a) Allgemeine Auskunftsrechte
Betroffene Personen haben das unentgeltliche Recht Auskunft über die in Bezug auf sie erfassten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten – Dies umfasst auch das Recht auf Auskunft darüber, ob überhaupt Daten zu der betroffenen Person erfasst und/oder verarbeitet worden sind.

 

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine

internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu,

Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

b) Weitergehende Rechte

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat ferner das Recht Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, sowie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht zu verlangen, dass personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 der DSGVO angeführten Gründe dafür gegeben ist und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

Wurden die personenbezogenen Daten von der ThePowerHouse GmbH öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person die Löschung verlangt hat, sodass sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten gelöscht werden, soweit die weitere Verarbeitung nicht erforderlich ist.

 

Bitte beachten Sie, dass auch gelöschte Daten aufgrund von Caching-Systemen, Suchmaschinen, der Zwischenschaltung von Proxy-Servern und ähnlichem noch weiterhin abrufbar sein können, ohne dass sie noch in Systemen die unserem Einflussbereich unterfallen vorhanden wären.

Weiterhin hat Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person das Recht von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn einer der in Art. 18 DSGVO angeführten Gründe hierfür gegeben ist.

 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat darüber hinaus das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung seitens der verantwortlichen Person können dem entgegenstehen.

Verarbeitet die ThePowerHouse GmbH personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu diesen Zwecke einzulegen.

c) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu, wie auch hinsichtlich der sonstigen Ansprüche, jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

 

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte wir teilweise keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Haftung übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich, dies gilt auch, soweit wir dies im Einzelfall selbst sind.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

 

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).
13. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

 

14. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

15. Keine Weitergabe von Daten an DritteDie ThePowerHouse GmbH gibt die personenbezogenen Daten seiner Nutzer nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben vorher ihre ausdrückliche Einwilligung erklärt oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Datenweitergabe. Ferner kann eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte dann erfolgen, wenn eine Rechtsgrundlage dies erlaubt und die Weitergabe der Daten für die Erfüllung unserer Vertragspflichten erforderlich ist.

 

16. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

 

Anhang A

elektrocouture.com

fashiontechacademy.co

fashiontechacademy.com

fashiontechacademy.de

fashiontechacademy.org

thefashiontechstudio.co

thefashiontechstudio.com

fashiontechstudio.co

fashtechstudio.com

electrocouture.co

electrocouture.com

fashiontech.academy

fashiontech.agency

fashiontech.institute

fashiontech.university

fashionbiochemistry.com

fashiontechagency.co

fashiontechagency.de

thepowerhouse.co

thepowerhouse.de

houseofpower.co

electrotechtextile.com

electrotechtextile.de

electrotechtextilesolutions.com

electrotechtextilesolutions.de

elektrotechtextile.com

elektrotechtextilesolutions.com

elektrotechtextilesolutions.de

agencyofpower.com

theagencyofpower.com

fashiontechunion.com

fashiontechunion.de

thepowerhouse.berlin

thepowerhouseberlin.com

thepowerhouseberlin.de

fashiontechlab.de

fashiontechlab.eu

fashiontechlab.co

thefashiontechlab.com

thelab.berlin

biotechnology.berlin

smarttextiles.berlin

thefutureisnow.berlin

interactivefashion.de

interactivefashion.technology

iotfashion.de

lichtundmode.com

lichtundmode.de

lightandfashion.com

lightandfashion.de

psafashion.com

psafashion.de

psainteractive.de

psainteraktiv.de

psawearables.com

psawearables.de

technologyfashion.de

wearablelight.de

spacefashion.academy

spacefashion.de

spacefashion.institute

spacefashion.technology

spacefashion.university

spacexfashion.academy

spacexfashion.com

spacexfashion.de

spacexfashion.technology

basicbacteria.co

basicbacteria.com

basicbacteria.de

blask.systems

modernmosses.com

scientificstrata.com

scientific-strata.com

spidersilk.systems

algaes.systems

algaes.technology

algaetextiles.com

fashiontechacademy.eu

fashtechalliance.com

fashtechalliance.de

fashioninnovationabudhabi.com

fashioninnovationdubai.co

fashioninnovationdubai.com

 

Anhang B

materialtech.de

cutts.it

fablogy.co

fabology.co

fablogy.net

fabology.net

fablogy.org

fablogy.de

fabology.org

fabology.info

fabricology.co

fabricology.de

electrocouture.de

elektrocouture.de

elektrocoutre.com

fashiontechalliance.de

thesocialmediapodcast.com

thepowerhouse.group

materialdesign.science

materialdesign.eu

materialtech.eu

skylabfashion.com

skylab.design

skylabs.design

zeitgeist.house

fashiontechsummit.co

fashiontech.network

fashiontechsummit.eu

fashiontechnetwork.eu

fashiontechalliance.co

fashiontechalliance.com

Interested in working at ThePowerHouse? Get more info.

Twitterlogo Linkedinlogo Imprint
Impressum
Privacy Policy
Datenschutzerklärung

Copyright 2018 ThePowerHouseGmbH. All rights reserved.

Subscribe for TPH news

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close